Kontakt

Kinderzahnheilkunde

Kinderzahnheilkunde

Da gesunde Milchzähne wichtig für die Kieferentwicklung und die bleibenden Zähne sind, möchten wir, dass Ihr Kind kariesfrei erwachsen wird. Kinder sollten von Beginn an regelmäßige Zahnarztbesuche gewöhnt werden – so entwickeln sie in der Regel keine Angst und gehen entspannt in die Termine. Dazu trägt auch unser kindgerechtes Vorgehen bei: Wir führen Kinder behutsam und spielerisch an das neue Erlebnis „Zahnarztbesuch“ heran. Unser „Gewöhnungsprogramm“ (auf Privatzahlungsbasis) beinhaltet außerdem hypnotische Sprache und die Unterstützung durch Handpuppen.

Kinderbehandlung in unserer Praxis

Bei Kindern von 3 bis 6 Jahren umfasst die Behandlung vor allem Frühuntersuchungen. Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 erstellen wir ein bedarfsgerechtes Vorsorgeprogramm auf Basis der Individualprophylaktischen Leistungen (IP 1 – 4) der Krankenkassen:

Abhängig von der Altersphase und dem individuellen Kariesrisiko sind für Kinder und Jugendliche spezielle Prophylaxeleistungen vorgesehen. Dazu gehören:

Speziell auf Kinder abgestimmte Zahnreinigungen sind ein wichtiger Bestandteil der Vorsorge – wie die professionellen Zahnreinigungen bei Erwachsenen.

Insbesondere für Kinder mit erhöhtem Kariesrisiko ist eine Intensivprophylaxe empfehlenswert. Sie hilft, Erkrankungen zu vermeiden, weil bakterielle Beläge auch an schwer zu erreichenden Stellen entfernt werden.

Sollten wir eine Karies im Frühstadium feststellen, können wir diese manchmal ohne Bohren behandeln!

Dazu nutzen wir Icon®, ein Verfahren zur substanzschonenden Kariesinfiltration. Das Mittel dringt bei einer beginnenden Karies, die durch dunkle Verfärbungen gekennzeichnet ist, in die mikrofeinen Löcher des Zahnschmelzes und füllt diese auf – ohne Spritze, ohne Bohren, ohne den Verlust gesunder Zahnsubstanz.

Praxis für moderne Zahnheilkunde Ulrike Dirks & Team

Mehr über Kinderzähne (Zahnentwicklung, Zahnpflege, Vorsorgeuntersuchungen, Prophylaxe u.v.m.) erfahren Sie unter Zahnlexikon.